AGB


Teilnahmebedingungen Forum Executive GmbH


1
Diese Teilnahmebedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer an Veranstaltungen und der Forum Executive GmbH.

2
Die Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Anmeldungen können ausschließlich in schriftlicher Form, also auf dem Postweg, per Fax oder als E-Mail erfolgen. Forum Executive GmbH behält sich vor, mögliche Wettbewerber von der Teilnahme auszuschließen.

Die Versendung der Anmeldebestätigung und der Rechnung erfolgt zeitnah nach Eingang Ihrer Anmeldung, auch im Falle einer telefonischen Anmeldung.

Eine Anmeldung am Veranstaltungstag vor Ort ist nur unter Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises möglich. Ggf. muss die Teilnahmegebühr unverzüglich vor Ort entrichtet werden.

3
Der Teilnahmebetrag versteht sich pro Person und Veranstaltungstermin,
zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Er beinhaltet Tagungsunterlagen und eine Verpflegung vor Ort. Alle weiteren Kosten, die vom Veranstaltungsort direkt erhoben werden (z.B. Parkgebühren, Übernachtungskosten, Frühstück) sind im Teilnehmerbeitrag nicht eingeschlossen.

4
Forum Executive GmbH behält sich vor, angekündigte Referenten durch andere zu ersetzen und notwendige Änderungen des Veranstaltungsprogramms unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung vorzunehmen.

Forum Executive GmbH behält sich vor, eine Veranstaltung abzusagen. Die Benachrichtigung der Teilnehmer erfolgt in diesem Fall unverzüglich.

Bereits gezahlte Teilnehmergebühren werden zurückerstattet, weitere Ansprüche seitens der Teilnehmer bestehen nicht, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens von Mitarbeitern der Forum Executive GmbH.

5
Der Teilnahmebetrag ist bei Erhalt der Rechnung mit dem Bestätigungsschreiben fällig. Kommt der Teilnehmer in Zahlungsverzug, ist Forum Executive GmbH berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz, § 247 I BGB, zu fordern.

Es gilt der in der Anmeldebestätigung abgedruckte Betrag. Die Teilnehmergebühr ist auf das in der Anmeldebestätigung angegebene Konto zu entrichten.

Die Teilnahmegebühr muss zum Zeitpunkt des Veranstaltungsbeginns entrichtet worden sein. Wir behalten uns vor, Teilnehmer anderenfalls von der Teilnahme an der Veranstaltung auszuschließen oder die Begleichung des Teilnehmerbetrages vor Ort zu verlangen.

6
Eine kostenlose schriftliche Stornierung ist grundsätzlich nur bis zu 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Bei späterer Stornierung bzw. Absage durch den Teilnehmer werden 50% der Teilnehmergebühr fällig. Die volle Gebühr / der Teilnehmerbetrag wird in jedem Fall fällig, wenn ein Teilnehmer nicht zur Veranstaltung erscheint. Sie wird in diesem Fall nicht zurückerstattet. Die Benennung eines vertretenden Teilnehmers im Falle einer persönlichen Verhinderung ist ohne zusätzliche Kosten möglich.

7
Die Tagungsunterlagen, begleitende Arbeitsunterlagen und Skripte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht, auch nicht auszugsweise, ohne ausdrückliche, schriftliche Einwilligung durch Forum Executive GmbH vervielfältigt oder weitergegeben werden.

8
Ton- und Filmaufnahmen auf den Veranstaltungen sind nur nach vorheriger Zustimmung durch Forum Executive GmbH gestattet. Die Wahrung der urheberrechtlichen Auflagen gegenüber den Vortragenden sind dabei vom Anfertiger der Aufnahmen zu beachten.

9
Die Veranstaltungen werden von qualifizierten Referenten sorgfältig vorbereitet und durchgeführt. Forum Executive GmbH übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit in Bezug auf die Vorträge und die Tagungsunterlagen.

10
Soweit der Teilnehmer Verbraucher, gemäß § 13 BGB, ist und der Vertrag unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln zustande gekommen ist, kann die Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen werden. In diesem Fall werden keine Stornierungsgebühren erhoben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten von Forum Executive GmbH gem. Artikel 246 § 2 i.V.m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gem. § 312g Abs. 1 S. 1 BGB i.V.m. Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an: Forum Executive GmbH, Hellerhofstr. 2-4,
60327 Frankfurt

Im Fall eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren.

Das Widerrufsrecht erlischt auch dann, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben, z.B. durch Durchführung der Veranstaltung.

11
Die Forum Executive GmbH schützt Ihre personenbezogenen Daten und wird die vom Teilnehmer überlassenen Daten vertraulich behandeln. Forum Executive GmbH verwendet die im Rahmen der Teilnahme und Nutzung ihres Angebotes erhobenen Daten in den geltenden rechtlichen Grenzen zum Zweck der Durchführung ihrer Leistungen und um dem Teilnehmer postalisch und per E-Mail Informationen über weitere Angebote zukommen zu lassen, die den vorher vom Teilnehmer genutzten Leistungen ähnlich sind. Soweit im Rahmen der Verwendung der Daten eine Übermittlung in Länder ohne angemessenes Datenschutzniveau erfolgt, schafft Forum Executive GmbH ausreichende Garantien zum Schutz der Daten. Forum Executive GmbH verwendet die Daten des Teilnehmers, soweit hierfür eine Einwilligung erteilt wurde. Bei der Erhebung der Teilnehmer-Daten fragt Forum Executive GmbH nach der Einwilligung, ob sie über verschiedenste Angebote von sich per E-Mail oder Telefax informieren darf. Der Teilnehmer kann der Nutzung seiner Daten für Zwecke der Werbung oder der Ansprache schriftlich oder per E-Mail jederzeit gegenüber der Forum Executive GmbH, Hellerhofstr. 2-4, 60327 Frankfurt email: info@faz-forum.com widersprechen. Änderungswünsche nimmt der Forum Executive GmbH Kundenservice (Telefon: +49 69 7591 26 62) gerne entgegen.

12
Forum Executive GmbH haftet für Sachschäden nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, es sei denn, es handelt sich um die Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalspflicht). Wesentlich ist eine Vertragspflicht, wenn deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Seminars erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Teilnehmer regelmäßig vertrauen darf. Bei leicht fahrlässiger Verletzung einer solchen Pflicht haftet Forum Executive GmbH nur für solche Schäden, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses vorhersehbar waren. Diese Haftungseinschränkung gilt auch, wenn Forum Executive GmbH Vertreter oder Erfüllungsgehilfen einschaltet. Eine mögliche Haftung für das Fehlen zugesicherter oder garantierter Eigenschaften oder aufgrund des Produkthaftungsgesetzes oder anderer zwingender gesetzlicher Vorschriften bleibt unberührt.


Terms and Conditions


1.
These Standard Terms and Conditions of Attendance and Participation govern the contractual relationship between event attendees or participants and Forum Executive GmbH.

2.
Registrations are binding and shall be processed in the order of their receipt. Registrations must be submitted in writing, i.e., post, fax or e-mail. Forum Executive GmbH reserves the right to refuse admittance to potential competitors.
Confirmation of registration will be sent promptly after receipt of your registration, even if you register by phone.
Persons wishing to register in person on the day of the event must present an official photo ID, and, where applicable, pay the attendance fee directly at that time.

3.
The registration fee applies per person and per event and is subject to value added tax (VAT). It covers seminar documentation and refreshments on site. It does not include any other costs incurred directly at the event (e.g. parking fees, overnight accommodation expenses, breakfast).

4.
Forum Executive GmbH reserves the right to replace prior-announced lecturers with substitutes and to amend the event programme, provided the substitution does not alter the overall nature of the event.
Forum Executive GmbH reserves the right to cancel an event, in which case it shall notify attendees or participants without undue delay.
Registration fees already paid will be refunded. Attendees or participants shall have no other claims except in the case of wilful or grossly negligent conduct on the part of Forum Executive GmbH's employees.

5.
The registration fee is due and payable upon receipt of the invoice sent along with the confirmation of registration. Failure to timely remit payment will entitle Forum Executive GmbH to charge default interest on the sum specified in the confirmation of registration equivalent to 5% above the basic interest rate (§ 247 I BGB) of the German Civil Code (Bürgerliches Gesetzbuch - BGB).
The registration fee must be remitted to the account specified before the event begins. Otherwise, we reserve the right to refuse admittance to the event or to require that the registration fee be paid directly at the event.

6.
Cancellations may be submitted in writing for a full refund up to 30 days prior to the start of the event. Attendees or participants who submit cancellations after this deadline will receive a 50% refund of the registration fee. No refund will be paid if an attendee or participant fails to appear at an event. If you are unable to personally attend the event for which you registered, you may appoint a substitute to attend on your behalf at no extra charge.

7.
Seminar documentation, working papers and seminar notes are protected by copyright and may not be copied or disseminated, either in whole or in part, without the express written consent of Forum Executive GmbH.

8.
No audio or video recordings may be made at the events without the prior consent of Forum Executive GmbH. Persons making any such recordings must comply with copyright requirements vis-à-vis the speaker.

9.
Events are prepared and conducted with due care by the speakers. Forum Executive GmbH assumes no liability for the accuracy, completeness or timeliness of the seminars or the seminar documentation.

10.
To the extent attendees or participants qualify as consumers within the meaning of § 13 of the BGB, and the contract was formed solely by means of distance communication, contractual acceptance may be revoked within 14 days; the revocation need not specify any grounds and may be submitted in text form (e.g. by letter, fax or e-mail). In such case, no cancellation fee will be charged. The revocation period shall commence upon receipt of this instruction in text form, but not before Forum Executive GmbH has complied with its duties to provide information pursuant to art. 246 § 2 in conjunction with § 1 (1) and (2) of the Introductory Act to the German Civil Code (Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche - EGBGB) as well as its duties pursuant to § 312g (1) sentence 1 of the BGB in conjunction with art. 246 § 3 of the EGBGB. Revocations will be deemed timely if they have been sent before the revocation period expires.
Revocations must be directed to: Forum Executive GmbH, Hellerhofstr. 2-4, 60327 Frankfurt, Germany
In the event of a valid revocation, all payments or services received by the parties shall be refunded or returned.

The right of revocation shall expire even if the contract has been performed in full by both parties (e.g., by holding the event) at your express request before you have exercised your right of revocation.

11.
Forum Executive GmbH protects the privacy of your personal data and will treat the information provided by attendees or participants confidentially. Forum Executive GmbH uses the data collected in the context of participating and using the services it offers to the extent permitted by law for purposes of performing those services and sending attendees and participants information by post and by e-mail about upcoming events similar to those they have already attended. To the extent using the data involves transmission to countries which do not have adequate data protection standards, Forum Executive GmbH will procure sufficient guarantees for protecting the data. Forum Executive GmbH uses the data of attendees and participants only to the extent it has received consent to do so. When collecting the data of attendees or participants, Forum Executive GmbH requests their permission to fax or e-mail them information about the various offerings available. Attendees or participants may revoke their permission to receive advertising or be contacted at any time by contacting Forum Executive GmbH by post at Hellerhofstr. 2-4, 60327 Frankfurt, Germany or by e-mail at info@faz-forum.com. Changes may be directed to Forum Executive GmbH customer service (Tel: +49 69 7591 26 62).

12.
Forum Executive GmbH is liable for property damage only in the event of wilful or grossly negligent conduct or the breach of a material contractual duty. Material contractual duties are duties which must necessarily be fulfilled to enable the proper performance of the contract (i.e., the seminar), and on whose compliance the attendee or participant is entitled to rely. Where the breach of any such duty is due to ordinary negligence, Forum Executive GmbH's liability shall be limited to loss or damage that was reasonably foreseeable at the time the contract was entered into. This limitation of liability shall also apply to any representatives or vicarious agents of Forum Executive GmbH. The foregoing shall have no bearing on any potential liability for the absence of warranted or guaranteed qualities or based on German product liability law or other mandatory statutory provisions.

In case of inconsistency of the English translation, the German original version (AGB) shall prevail.