Die Wechselwirkungen und Abhängigkeiten zwischen Finanz- und Realwirtschaft sind unbestritten. Doch seit der Finanzkrise ist das Vertrauen in die Finanzbranche gestört. Kaum scheint die europäische und internationale Harmonisierung regulatorischer Rahmen- und Wettbewerbsbedingungen ihren Höhepunkt erreicht zu haben, zeichnen sich neue Herausforderungen ab. Innovative, wendige Startups greifen mit disruptiven Geschäftsmodellen zunehmend Banken, Versicherungen und Unternehmen an, deren Geschäftsmodelle sich besonders gut digitalisieren lassen. Unterschiedliche geldpolitische Überzeugungen und divergierende Szenarien zur Lösung der Schuldenkrise in Europa tun ihr Übriges. Die Komplexität der Herausforderungen macht eine Vertiefung des Dialogs erforderlich.

Diskutieren Sie am 23. Oktober 2017 in der Allerheiligen-Hofkirche der Residenz München mit Entscheidungsträgern aus Finanzindustrie, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik über die aktuelle Lage an den Kapitalmärkten, die gesamtwirtschaftliche Rolle der Finanzbranche und die Herausforderungen der digitalen Transformation. Auf Einladung der Bayerischen Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie und Stellvertretenden Ministerpräsidentin Ilse Aigner findet im Anschluss an den Bayerischen Finanzgipfel ein Staatsempfang in der Residenz München statt.


DAS PROGRAMM IM ÜBERBLICK


13.00 Uhr
Empfang und Registrierung

14.00 Uhr
Eröffnung des Bayerischen Finanzgipfels
Ilse Aigner, Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie und Stellvertretende Ministerpräsidentin

14.15 Uhr
Themenblock I
Die Kapitalmärkte und ihre gesamtwirtschaftliche Rolle

Opening Speech
David Lipton, First Deputy Managing Director, Internationaler Währungsfonds

Keynote
Wie viel Finanzwirtschaft braucht die Realwirtschaft?
Dr. Ralf P. Thomas, Chief Financial Officer, Siemens

Panel
Die Wechselbeziehung zwischen Finanzsektor und Realwirtschaft
Dr. Peter Zattler, Chief Financial Officer, Giesecke & Devrient
und weitere…

15.45 Uhr
Kaffeepause

16.30 Uhr
Themenblock II
Wie die Digitalisierung die Finanzbranche verändert

Opening Speech
Dr. Joachim Wenning, designierter Vorsitzender des Vorstands, Munich Re

Keynote
Tomorrow’s Finance: What does the Future hold for Fintech and Insurtech?

Panel
Wie die Digitalisierung die Finanzbranche verändert
Dr. Markus Hablizel, Head of the Data Tribe, Allianz
Prof. Dr. Stefan Mittnik, Gründer und wissenschaftlicher Beirat, Scalable Capital; Professor für Finanzökonometrie, Ludwig-Maximilians-Universität München
Dr. Roland Strietzel, Senior Partner, Roland Berger

18.00 Uhr
Impuls
Wie Sie mit einer App die Welt verändern.
Sebastian Stricker, Gründer, Share The Meal / United Nations World Food Programme

18.15 Uhr
Abschlussgespräch
Ein Jahr Donald Trump: Zu den Auswirkungen auf Wirtschaft und Finanzmärkte
Bernhard Mattes, President, American Chamber of Commerce in Germany

18.45 Uhr
Ende des Programms

19.15 Uhr
Staatsempfang und festliches Dinner
auf Einladung von
Ilse Aigner, Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie und Stellvertretende Ministerpräsidentin



Über Neuigkeiten zur Konferenz
informieren wir Sie gerne per E-Mail.




Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für interne Zwecke verwendet
und nicht an Dritte weitergegeben.
Ihre Ansprechpartner


Konzeption und Inhalt

Panagiotis Siskos
Director Economics & Finance
Tel.: +49 69 75 91-26 24
p.siskos@faz-forum.com


Ulrike Berendson
Managing Director
Tel.: +49 69 75 91-26 17
ulrike.berendson@faz-forum.com


Sponsoring

André P. Pantel
Manager Conferences & Partnerships
Tel: +49 69 75 91-26 96
andre.pantel@faz-forum.com




Residenz München
Residenzstraße 1
80333 München

Anfahrt >

Bitte ergänzen Sie noch einige Angaben damit wir Sie
personalisiert informieren können.













Funktion


Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Bestätigung Ihres Newsletter-Abonnements




Vielen Dank für Ihr Interesse.
Gerne informieren wir Sie zukünftig über geplante Konferenzen.

Technische Störung




Ihre Anfrage konnte auf Grund einer technischen Störung leider nicht versand werden. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt nochmals oder schicken Sie uns eine E-mail an: info@faz-forum.com
Wir danken für Ihr Verständnis!