»Früher war ich Idealist, heute bin ich Realist und weiß, der beste Fußball wird auf Dauer da gespielt, wo das meiste Geld ist.«
Otto Rehhagel, ehemaliger deutscher Fußballspieler und Trainer

Der Fußball verbindet die Menschen auf der ganzen Welt, unabhängig vom Einkommen, dem Bildungsgrad oder der Hautfarbe. Mit dem globalen Siegeszug des Fußballs hat sich ein erheblicher Wirtschaftsfaktor herausgebildet. Der Fußball hat mit seinen Millionen von Fans und aufgrund seiner Reichweite und Popularität aber auch eine enorme gesellschaftliche Bedeutung.

Die dritte Fußball-Konferenz des Frankfurter Allgemeine Forum trägt der weiter zunehmenden Internationalisierung des Fußballsports Rechnung und wird sich als „International Frankfurt Football Summit‟ den wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Herausforderungen des Fußballs widmen. Der Summit beleuchtet Wachstumspotentiale der Bundesliga in China, vergleicht die großen Ligen sowie die unterschiedlichen Strategien der Clubs und ihre Finanzierungsmodelle. Ein Fokus wird auch auf der sozialen Verantwortung des Profisports liegen, und nicht zuletzt wird der Summit wieder die Frage beantworten, warum wir den Fußball lieben und ihn auch brauchen.

Internationale Entscheidungsträger aus Vereinen, Klubs und Verbänden, Vertreter von branchenspezifischen Unternehmen sowie der Financial Community kommen zusammen, um aktuelle Herausforderungen zu diskutieren und Geschäftsbeziehungen zu pflegen und aufzubauen.
Das Teilnehmerfeld wird sich analog zu den Sprechern aus Vertretern der Verbände und Klubs sowie aus Unternehmensvertretern und der Financial Community zusammensetzen. Ferner gehören zum Teilnehmerkreis Medienhäuser, Kanzleien und Rechtehändler, außerdem Agenturen und wissenschaftliche Institutionen.


Die Themen:


  • Die fünf stärksten europäischen Ligen im Vergleich – Was haben die anderen, das wir nicht haben?
  • Mit unterschiedlichen Strategien zum Erfolg – Europäische Diversität als Stärke?
  • Fußball am Limit? Hat die steigende Anzahl an Spielen negative Auswirkungen auf ihre Qualität?
  • Die SWOT-Analyse der Bundesliga
  • Die Bundesliga ohne 50+1 – Invasion der Heuschrecken?
  • Schlüsselfaktor China – gemeinsam wachsen?
  • Sport und Gesellschaft – gemeinsam stark
  • Die Mannschaft 2.0 – Jugendarbeit beim DFB
  • Warum wir den Fußball lieben


Die Sprecher (Auswahl)


  • Claudemir Jerônimo Barreto „Cacau“, Integrationsbeauftragter, Deutscher Fußball-Bund
  • Marco Bode, Aufsichtsratsvorsitzender, SV Werder Bremen
  • José Castro Carmona, Präsident, Sevilla Fútbol Club
  • Sonja Chen, CEO, Xinde
  • Carsten Cramer, Direktor Marketing, Borussia Dortmund
  • Jacques-Henri Eyraud, Präsident, Olympique de Marseille
  • Toon Gerbrands, General Manager, PSV Eindhoven
  • Reinhard Grindel, Präsident, Deutscher Fußball-Bund
  • Axel Hellmann, Mitglied des Vorstands, Eintracht Frankfurt
  • Thomas Hitzlsperger, ehemaliger Fußball-Nationalspieler, Berater des Vorstands, VfB Stuttgart
  • Michael Ilgner, Vorsitzender des Vorstands, Deutsche Sporthilfe
  • Martin Kind, Präsident, Hannover 96
  • Javier Tebas Medrano, Präsident, LaLiga
  • Oliver Mintzlaff, Vorstandsvorsitzender, RasenBallsport Leipzig
  • Hermann Paul, Geschäftsführer, Panini Deutschland
  • Peter Peters, Vorstand Finanzen und Organisation, FC Schalke 04; Vizepräsident, Deutsche Fußball Liga
  • Andreas Rettig, kaufmännischer Geschäftsleiter, FC St. Pauli v. 1910
  • Holger Steltzner, Herausgeber, Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • David Wu, Beijing Senior Partner, PwC China
  • Dr. Jörg Wulfken, Partner, PwC
  • Arnd Zeigler, Moderator, Journalist, Autor und Stadionsprecher
  • Arnd Zinnhardt, Chief Financial Officer, Software AG


Tagesmoderation


  • Anno Hecker, Ressortleiter Sport, Frankfurter Allgemeine Zeitung




Über Neuigkeiten zur Konferenz
informieren wir Sie gerne per E-Mail.




Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für interne Zwecke verwendet
und nicht an Dritte weitergegeben.
Ihre Ansprechpartner


Jörg Ottmann
Director Politics & Economics
Tel.: +49 69 75 91-26 95
joerg.ottmann@faz-forum.com


Wolfgang Sperber
Senior Sales Manager
Tel.: +49 69 75 91 26 08
wolfgang.sperber@faz-forum.com




Villa Kennedy
Kennedyallee 70
60596 Frankfurt am Main

Anfahrt >



Bitte ergänzen Sie noch einige Angaben damit wir Sie
personalisiert informieren können.













Funktion


Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Bestätigung Ihres Newsletter-Abonnements




Vielen Dank für Ihr Interesse.
Gerne informieren wir Sie zukünftig über geplante Konferenzen.

Technische Störung




Ihre Anfrage konnte auf Grund einer technischen Störung leider nicht versand werden. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt nochmals oder schicken Sie uns eine E-mail an: info@faz-forum.com
Wir danken für Ihr Verständnis!