»Erfolg ist kein Zufall. Es ist harte Arbeit, Ausdauer, Lernen, Studieren, Aufopferung, jedoch vor allem Liebe zu dem, was du tust oder dabei bist zu lernen.«
Pelé (Edson Arantes do Nascimento, *1940), dreifacher brasilianischer Fußball-Weltmeister

Der Fußball ist unbestritten der größte gemeinsame Nenner unter den weltweit führenden Sportarten. Durch seine Strahlkraft und seine Popularität ist er einerseits soziale Klammer im Gefüge der Gesellschaft und andererseits ein erheblicher internationaler Wirtschaftsfaktor.

Die dritte Veranstaltung zum Thema Fußball widmet sich den aktuellen wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Herausforderungen. Internationale Entscheidungsträger aus Vereinen, Klubs und Verbänden, CEOs von branchenspezifischen Unternehmen, Vertreter der Financial Community sowie Wissenschaftler und politische Entscheider kommen zusammen, um aktuelle Herausforderungen zu diskutieren und Geschäftsbeziehungen zu pflegen und aufzubauen.


Die Themen:


  • Finanzierungsmodelle, Wertschöpfung und globale Märkte als Chance
  • Wachstumspotenziale in den USA und China
  • Was haben die anderen, das wir nicht haben? Die fünf großen europäischen Ligen im Vergleich
  • Professionalisierung von Managementstrukturen in den Bundesliga-Clubs
  • Die Zukunft der Sportvermarktung im internationalen Wettbewerb
  • Monetarisierung durch Digitalisierung
  • Warum wir den Fußball lieben

Keynotes eröffnen Einblicke in Strategien und Erfolgsmodelle, Diskussionsrunden zeigen Stakeholder-Perspektiven, Zwischenrufe von Vordenkern unterstreichen die Bedeutung des Fußballs als gesellschaftliche Klammer.

Das Teilnehmerfeld wird sich analog zu den Sprechern aus Vertretern der Verbände sowie aus Politik und Unternehmen sowie der Financial Community zusammensetzen. Ferner gehören zum Teilnehmerkreis Medienhäuser, Kanzleien und Rechtehändler, außerdem Agenturen und wissenschaftliche Institutionen.

Der Summit wird durch die F.A.Z.-Sportredaktion inhaltlich begleitet und moderiert.




Über Neuigkeiten zur Konferenz
informieren wir Sie gerne per E-Mail.




Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für interne Zwecke verwendet
und nicht an Dritte weitergegeben.
Ihre Ansprechpartner


Jörg Ottmann
Director Politics & Economics
Tel.: +49 69 75 91-26 95
joerg.ottmann@faz-forum.com


Wolfgang Sperber
Senior Sales Manager
Tel.: +49 69 75 91 26 08
wolfgang.sperber@faz-forum.com




Villa Kennedy
Kennedyallee 70
60596 Frankfurt am Main

Anfahrt >



Bitte ergänzen Sie noch einige Angaben damit wir Sie
personalisiert informieren können.













Funktion


Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Bestätigung Ihres Newsletter-Abonnements




Vielen Dank für Ihr Interesse.
Gerne informieren wir Sie zukünftig über geplante Konferenzen.

Technische Störung




Ihre Anfrage konnte auf Grund einer technischen Störung leider nicht versand werden. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt nochmals oder schicken Sie uns eine E-mail an: info@faz-forum.com
Wir danken für Ihr Verständnis!