Konferenz

Die Bedeutung Nordrhein-Westfalens als Wirtschaftsmotor Deutschlands ist unumstritten: Die wechselvolle Geschichte der Industrialisierung ist ohne diese Region nicht zu schreiben. Heute ist NRW maßgeblicher Innovationsträger und Garant für Wohlstand in Deutschland und Europa. Um diese Rolle weiter zu festigen und auszubauen, gilt es, gewaltige Herausforderungen in einer globalisierten Wirtschaft und Gesellschaft zu bewältigen. Für überzeugende Lösungsansätze ist die Zusammenarbeit zwischen Gründern, Jungunternehmern, Industrievertretern, Forschungsleitern und Kapitalgebern unerlässlich. Wie eine solche Zusammenarbeit gelingen kann, wird im Rahmen der Konferenz entlang der folgenden Themen diskutiert:

  • Wie können wir uns durch Innovation und Unternehmertum im internationalen Wettbewerb behaupten?
  • Was erfolgreiche Gründer ausmacht: Wie kann ich meine unternehmerische Idee verwirklichen?
  • Erfahrungsberichte aus erster Hand: Vom Erfinder - zum Gründer - zum Wachstumsunternehmen.


Sprecher:

  • Guido Baranowski, Sprecher der Geschäftsführung, Technologiezentrum Dortmund
  • Prof. Dr.-Ing. Hans-Jörg Bullinger, Vorsitzender, Caspar Ludwig Opländer Stiftung (WILO SE)
  • Prof. Dr.-Ing. Uwe Clausen, Institutsleitung Bereich Logistik, Verkehr und Umwelt Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML
  • Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Klaus Engel, Moderator, Initiativkreis Ruhr; Vorsitzender des Vorstands, Evonik Industries
  • Dr. Alexander von Frankenberg, Geschäftsführer, High-Tech Gründerfonds
  • Prof. Dr. Ursula Gather, Rektorin, TU Dortmund
  • Dr. Michael Gerhard, Mitgründer und Geschäftsführer, GeoMobile
  • Dr. Peter Güllmann, Bereichsleiter Unternehmensfinanzierung, NRW.BANK
  • Dr. Jochen Gutbrod, Serial Entrepreneur; Investor; Executive Chairman, b-to-v
  • Dr. Bettina Horster, Mitgründerin und Vorstand, VIVAI
  • Gregor Huhn, Vorstandsressort Infrastruktur, Dienstleistungen & Technik, Teamleiter Innovationsmanagement, Deutsche Bahn AG
  • Dirk Kanngiesser, Mitgründer und CEO, German Accelerator; Mitglied, Kuratorium der tu>startup Stiftung
  • Prof. Dr. Oliver Kayser, Mitgründer, ION-GAS; Sprecher, Zentrum für integrierte Wirkstoffforschung, Dortmund
  • Stefanie Kemp, IT Governance, RWE IT
  • Dr. Bert Klebl, Geschäftsführer und wissenschaftlicher Leiter, Lead Discovery Center
  • Ralf Klinkenberg, Mitgründer und Geschäftsführer, Rapidminer
  • Dr. Christoph Klotzbach, Head of TechCenter Carbon Composites, ThyssenKrupp
  • Dr. Michael Kohler, Vorsitzender, Kuratorium der tu>startup Stiftung; Partner, audalis Kohler, Punge & Partner
  • Dr. Andreas Lewandowski, Mitgründer und Geschäftsführer, comnovo
  • Dr. Nils Luft, Mitgründer und Geschäftsführer, eve production
  • Dr. Bernhard Mohr, Managing Director Corporate Venturing, Evonik Industries
  • Dr. Fritz Rettberg, Executive, Projektleiter TIE-IN, NRW Kompetenzzentrum Elektromobilität - Infrastruktur und Netze, TU Dortmund
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Detlev H. Riesner, Business Angel, Mitgründer von Qiagen und weiterer Bio-Tech-Unternehmen
  • Prof. Dr. Sabine Sachweh, Fachhochschule Dortmund; Mitgründerin, AppSpire und com2m
  • Dr. Andreas Schmidt, Mitgründer und Geschäftsführer, AYOXXA (Singapore start-up of the year 2014)
  • Thorsten Seipp, Mitgründer und Geschäftsführer, Volterion
  • Prof. Dr. Klemens Skibicki, Mitgründer, Convidera; Professor für Economics, Marketing und Marktforschung, Cologne Business School; Botschafter des Landes NRW für die Digitale Wirtschaft
  • Erich Staake, Vorsitzender des Vorstands, Duisburger Hafen
  • Harald A. Summa, Gründer und Geschäftsführer, eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft; Geschäftsführer, DE-CIX Management (Betreiber des weltweit größten Internetknotens); Mitglied im Beirat »Junge digitale Wirtschaft« des Bundeswirtschaftsministeriums; Mitglied im Beirat der Initiative »Digitale Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen«
  • Peter Terium, Vorsitzender des Vorstands, RWE
  • Bernd Tönjes, Vorsitzender des Vorstands, RAG
  • Dr. Johannes Velling, Ministerialrat, Referatsleiter Gründungsfinanzierung, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Maximilian Vogel, Gründer und Geschäftsführer, Big Picture; mit capitalism21 gescheiterter Start-up-Unternehmer
  • Dr. Klaus Weyer, Mitgründer und Aufsichtsrat, Elmos


Moderation:

  • Sebastian Hanny, Geschäftsführer, tu>startup Stiftung; Gesamtprojektkoordinator »virtueller Innovationsinkubator für Verwertungs­ und Geschäftsideen – Das Innovationslabor, Dortmund und Region«
  • Prof. Hartmut Holzmüller, Lehrstuhl für Marketing, TU Dortmund; Mitglied des Vorstandes, Institut für Forschung und Transfer (RIF)
  • Carsten Knop, verantwortlicher Redakteur für Unternehmens- und Wirtschaftsberichterstattung, Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • Prof. Dr. Andreas Liening, Lehrstuhl für Entrepreneurship und Ökonomische Bildung, Dekan der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät, TU Dortmund; Projektleiter, tu>startup – die Gründungs­ initiative der TU Dortmund
  • Dirk Stürmer, Leiter Zentrum für Produktionstechnologie Dortmund, TechnologieZentrumDortmund
  • Sylvia Tiews, Teamleiterin start2grow, Wirtschaftsförderung Dortmund



Programm:

09:30 Uhr   Beginn
18:00 Uhr   Ende der Konferenz




Über Neuigkeiten zur Konferenz
informieren wir Sie gerne per E-Mail.





Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für interne Zwecke verwendet
und nicht an Dritte weitergegeben.

Ihr Ansprechpartner


Panagiotis Siskos
Director Economics & Finance
Tel.: +49 69 75 91-26 24

p.siskos@faz-forum.com

Frankfurter Allgemeine Forum
Forum Executive GmbH
Hellerhofstr. 2-4
60327 Frankfurt am Main









Technische Universität Dortmund
Seminarraumgebäude I
Friedrich-Wöhler-Weg 6
44227 Dortmund

Zum Lageplan


Bitte ergänzen Sie noch einige Angaben damit wir Sie
personalisiert informieren können.













Funktion


Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Bestätigung Ihres Newsletter-Abonnements




Vielen Dank für Ihr Interesse.
Gerne informieren wir Sie zukünftig über geplante Konferenzen.

Technische Störung




Ihre Anfrage konnte auf Grund einer technischen Störung leider nicht versand werden. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt nochmals oder schicken Sie uns eine E-mail an: info@faz-forum.com
Wir danken für Ihr Verständnis!