Konferenz

Souveränität – ein unterschätztes Gut?
Ansichten zur sicherheitspolitischen Meinungsbildung


Deutschland ist heute relativ sicher, kümmert sich aber nicht um neue Bedrohungsszenarien. Eigene Interessen werden selten benannt. Allenfalls im europäischen Zusammenhang redet die Politik auch über Sicherheit. Die nationale Souveränität gilt hingegen als überholt.
Außen- und Sicherheitspolitik ist in Deutschland kein Thema mit hoher öffentlicher Ausstrahlung. Die Beschäftigung mit Krieg und Frieden, mit Strategien und Bündnissen, mit Aufbau und Hilfe Selbsthilfe, ist kleinen Kreisen vorbehalten. Die Frage, was uns Freiheit, Sicherheit und Wohlstand wert sind, stellt sich vielen nicht mehr. Die Abschaffung der Wehrpflicht verstärkt diese Entwicklung. Ist das zu verantworten? Wie sieht das Ausland die Rolle Deutschlands? Welches Mehr an Verantwortung müssen wir künftig übernehmen? Dazu soll dieses Frankfurter Allgemeine Forum Antworten geben.


Darüber sprechen u.a.:


John Kornblum


Volker Rühe

Sir Peter Torry




Wir informieren Sie gerne per E-Mail.




Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für interne Zwecke verwendet
und nicht an Dritte weitergegeben.
Ihr Ansprechpartner


Dr. Henrik Kelz
Director Industry
Tel.: +49 69 75 91-26 12

henrik.kelz@faz-forum.com




Bitte ergänzen Sie noch einige Angaben damit wir Sie
personalisiert informieren können.













Funktion


Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Bestätigung Ihres Newsletter-Abonnements




Vielen Dank für Ihr Interesse.
Gerne informieren wir Sie zukünftig über geplante Konferenzen.

Technische Störung




Ihre Anfrage konnte auf Grund einer technischen Störung leider nicht versand werden. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt nochmals oder schicken Sie uns eine E-mail an: info@faz-forum.com
Wir danken für Ihr Verständnis!